"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener verehrt und das Geschenk vergessen hat."       Albert Einstein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Intuitive Kunst

ist eine Kunstauffassung, bei der in der ersten Phase ohne Absicht, Plan und Ziel unemotional kreativ gearbeitet wird. Erst in der zweiten Phase trifft der Verstand sachliche Entscheidungen über das weitere Vorgehen zum technischen Ausarbeiten der Gemälde. Im Laufe der Zeit sind immer einzelne Kunstschaffende dieser inneren Spur gefolgt. Anfang 2019 gab es z.B. eine Ausstellung von drei intuitiven Malerinnen (sie lebten im 19. und 20. Jahrhundert) in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München, mit dem Ausstellungstitel "Weltempfänger".

Im Gegensatz zum intellektuellen Vorgehen, d.h. zum Beobachten von Teilen eines Sachverhalts, meint die Intuition eine unmittelbar ganzheitliche Wahrnehmung. Aus meiner Erfahrung führt die Intuition somit sehr oft zu optimalen Ergebnissen. Der Intellekt erwägt zu einem Sachverhalt nur diejenigen Aspekte, die ihm bewusst sind. Somit sind die Ergebnisse begrenzt.

Im Grunde ist es möglich, auch das tägliche Leben intuitiv zu gestalten.

Auch die Wissenschaft entdeckt zunehmend das Potential und den Erfolg intuitiven Vorgehens. Zum Wert des intuitiven Herangehens gibt es eindeutige Aussagen von verschiedenen Wissenschaftlern, die in der Bildungsforschung und auch in der Hirnforschung tätig sind.

Und mit dem o.g. Zitat benannte Albert Einstein ein hochspirituelles Ordnungsprinzip.

Über den Verstand schrieb Albert Einstein: "Menschenverstand ist eigentlich nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr angesammelt hat."
Hätte Einstein seine Erforschungen nicht intuitiv betrieben, wäre er über die bekannten wissenschaftlichen Fakten in seinem Verstand nicht hinausgekommen und somit auch nicht zu seinen neuen Erkenntnissen in der Physik (nach eigenen Aussagen von ihm).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.